Buddy DeFranco, mit Claudio Puntin

Nach Benny Goodman und Artie Shaw galt Buddy DeFranco, geboren 1923, als der vielversprechende junge Solist auf der Klarinette, der auch Bebop-Elemente in sein Spiel einbezog. Viele Jazzfans bemängeln allerdings seinen kühlen Ton.

Buddy DeFranco.
Bildlegende: Buddy DeFranco. William P. Gottlieb Collection

Eine kritische Würdigung des Virtuosen und vielfachen Poll-Siegers der Vierziger- und Fünfzigerjahre versucht der Klarinettist Claudio Puntin als Gast von Andreas Müller-Crepon.