Ed Bickert: Geheimtipp unter den Gitarristen

  • Dienstag, 27. November 2012, 20:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 27. November 2012, 20:00 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Samstag, 1. Dezember 2012, 22:00 Uhr, DRS 2

Wenn die Fans bekannter sind als der Musiker selbst, dann bedarf das natürlich einer Erklärung. Der kanadische Gitarrist Ed Bickert, geboren 1932, spielte mit dem Saxophonisten Paul Desmond und dem Gitarristenkollegen Jim Hall. Beide waren hell begeistert von dessen spielerischen Möglichkeiten.

Ed Bickert und der Bassist Don Thompson auf dem Cover ihres Duo-Albums.
Bildlegende: Ed Bickert und der Bassist Don Thompson auf dem Cover ihres Duo-Albums. Sackville

Ed Bickert stammt aus einer Familie von musikalischen Amateuren im besten Sinne des Wortes. Von seinem älteren Bruder lernte er die ersten Gitarrenakkorde, und mit den Eltern beschallte er in der Folge Country-Tanzveranstaltungen.

Nach seiner Übersiedlung vom eher ländlichen Vernon in British Columbia nach Toronto nahm Ed Bickerts Entwicklung dann aber Sprünge, und er etablierte sich in der kanadischen Jazzszene als gefragter Studiomusiker und Sideman.

In den 70er Jahren traf er die bereits erwähnten Paul Desmond und Jim Hall, und konnte schliesslich auch Aufnahmen unter eigenem Namen machen. Für Bickerts charakteristischen Sound ist nicht zuletzt sein Gitarrenmodell, eine Fender Telecaster, verantwortlich.

Gast in der Sendung ist der Gitarrist Dani Solimine.

Moderation: Peter Bürli, Redaktion: Peter Bürli