Joe Sample, mit Claude Diallo

Den Bandnamen «Crusaders», Kreuzritter, würde der Pianist Joe Sample (1939-2014) später vielleicht nicht mehr unbedingt gewählt haben; zu negativ sind die geopolitischen Konnotationen geworden.

Der amerikanische Pianist und Komponist, Joe Sample, performte bereits am Montreux Jazz Festival.
Bildlegende: Der amerikanische Pianist und Komponist, Joe Sample, performte bereits am Montreux Jazz Festival. Keystone

Dabei wähnte sich Sample mit seinen texanischen Kollegen doch bloss auf einer Mission für das Gute, und das war in seinem Fall der Jazz, wie ihn die Crusaders spielten: groovig, bluesig, soulig. Mit den Crusaders hatte Joe Sample seinen grössten Hit «Street Life», und mit den Crusaders oder Teilen davon war er die längste Zeit seiner Karriere von den frühen sechziger Jahren bis zu seinem Tod 2014 unterwegs. Der Ostschweizer Pianist Claude Diallo lässt Samples Schaffen mit den wichtigsten Aufnahmen in der Jazz Collection von Peter Bürli Revue passieren.

Erstausstrahlung: 23.02.16

Redaktion: Peter Bürli