50 Jahre Jazz Live Trio (1/2)

Vor fünfzig Jahren beschloss der damalige Jazzredaktor des Studios Zürich, Heinz Wehrle, eine Konzertreihe einzurichten, bei der bekannte Jazzsolisten, begleitet von einer Rhythmusgruppe, live ausgestrahlt wurden.

Die Begleitband hiess «Jazz Live Trio», und als Kopf wurde der Pianist Klaus Koenig installiert. Bis 1983 existierte die Sendereihe, über hundert Musikerinnen und Musiker standen mit dem Trio im Radiostudio, von Franco Ambrosetti über Dexter Gordon und Albert Mangelsdorff bis zu Phil Woods.

Nun hat es die Plattenmarke TCB Records unternommen, Ausschnitte dieser Konzerte auf CD wieder zu veröffentlichen. Wir stellen die Reihe vor, mit Kommentaren von Klaus Koenig.

Redaktion: Beat Blaser