Bugge Wesseltoft Trio am Jazz Festival Basel 2016

«New Conception of Jazz» hiess Mitte 1996 das Album, mit dem der norwegische Pianist und Keyboarder Bugge Wesseltoft eine neue Ära des Jazz einläutete: Eine Synthese aus Live-Jazz und Elektronik.

Damit begeisterte Wesseltoft viele Jazzhörer sowie Clubgänger. Und heute, zwanzig Jahre später, ist sein Konzept noch lange nicht ausgeschöpft.

Redaktion: Roman Hosek