Carla Bley Group «The Lost Chords» find Paolo Fresu am Jazznojazz Festival Zürich 2007

«The Lost Chords» nennt die New Yorker Komponistin Carla Bley ihre Band. Die abenteuerliche Geschichte, wie die verlorenen Akkorde ihren Trompeter Paolo Fresu fanden, erzählt sie, angereichert mit einem Fototagebuch auf der CD.

Nach dem Zürcher Konzert muss man auf jeden Fall sagen: Die Suche hat sich gelohnt, das Quintett mit dem Saxophonisten Andy Sheppard und Carlas Ehemann Steve Swallow am Bass macht eine zugleich verspielt heitere wie auch ernsthafte Musik.