Ernst Reijseger-Harmen Fraanje-Mola Sylla

Ernst Reijseger ist eine Klasse für sich. Mit seinem Cello sprengt er sämtliche Konventionen - und hat so die Arme frei für das Wesentliche. Die Musik.

Eigentlich wäre das Cello, das Instrument von Ernst Reijseger, ja prädestiniert dazu, einen Musiker zu klassifizieren, einzuteilen. Wer Cello spielt, spielt klassische Musik Kammermusik vielleicht, oder ein hehres Cello-Konzert vor einem grossen Orchester. Das könnte Reijseger vermutlich auch. Aber er kann auch improvisieren wie ein Teufel, legt das Cello auch gerne mal wie eine Gitarre auf die Beine und schrummt Akkorde. Kurz: Ernst Reijseger ist einfach Ernst Reijseger, und in seinem Trio mit dem senegalesischen Sänger Mola Sylla geht es nur um etwas: Musik.

Redaktion: Jodok Hess