Hans-Peter Pfammatter & Scope am Jazz Festival Willisau 2008

Das Schweizer Quartett Scope deckt ein umfangreiches Klang-Kaleidoskop ab. Groove Jazz begegnet hier dem Punk und der freien Improvisation, Akustisches mischt sich mit Elektronik.

Der Keyboarder Hans-Peter Pfammatter hat die für sein Projekt passenden Leute gefunden: den Bassisten Urban Lienert, den Schlagzeuger Lionel Friedli und den Bassklarinettisten Lucien Dubuis.