Jason Moran am Jazz Festival Willisau 2012

Es war eine veritable kleine Jazz-Geschichtsstunde, die Jason Moran ablieferte am Jazz Festival Willisau diesen Spätsommer.

Mit einem Mp3-Player bewaffnet legte er seinen Bezug zur Tradition offen, spielte Aufnahmen von Billie Holiday oder Fats Waller, zeigte beiläufig, dass er alle diese Stücke in- und auswendig spielen kann - und benutzte sie dann virtuos als Vorlagen für seine eigenen Stücke und Improvisationen. So macht Geschichtsunterricht Spass!