Lia Pale im Jazzclub Moods Zürich

Eine frische Stimme aus Österreich liefert eine jazzige Antwort auf Franz Schuberts Liedzyklus «Die Winterreise». Lia Pale, im Zürcher Club Moods.

Lia Pale
Bildlegende: Lia Pale zvg

Das hier wird eine Reise, verspricht Lia Pale ihrem Publikum im Zürcher Club Moods; und spätestens nach dem ersten Stück dämmert einem, dass die 28jährige Österreicherin nicht von irgendeiner Reise spricht, sondern von einer ganz bestimmten: Jener Winterreise, auf die Franz Schubert seinen einsamen Wanderer vor knapp 100 Jahren geschickt hat.

Die modernisierte Tour durch die Winterwelt gelingt: Dank Lia Pales Trittsicherheit und dank der frischen Arrangements von Vienna Art Orchestra-Meister Mathias Rüegg.

Redaktion: Annina Salis