Marc Copland Quartet am Festival Unerhört Zürich 2015

Am Unerhört-Festival hatte der Pianist Marc Copland seine Band mit dem Trompeter Ralph Alessi dabei. Ein Höhenflug.

Marc Copland gehört seit Jahrzehnten zu den produktivsten Kammerjazz-Pianisten der amerikanischen Szene: Solo, in vielen Duo-Formationen und vor allem in seinem Trio vergeht kaum ein Jahr, in dem er nicht eine neue CD präsentiert. Der Trompeter Ralph Alessi seinerseits liebt harmonisch reiche Pianisten wie Marc Copland. Man konnte in Zürich also getrost zurücklehnen und geniessen.

Redaktion: Jodok Hess