Marcus Gilmore Special Project am Jazz Festival Willisau 2013

Der junge Jazz-Schlagzeuger Marcus Gilmore sorgte schon als 18-Jähriger in der New Yorker Jazz- und Jam-Szene für Furore. Heute, 10 Jahre später, holen ihn die Grössten in ihre Bands.

Mann am Schlagzeug.
Bildlegende: Marcus Gilmore am Jazz Festival Willisau 2013. Marcel Meier, Jazz Festival Willisau 2013

Dem Enkel von Schlagzeuglegende Roy Haynes liegt der Rhythmus einfach im Blut. Und mehr noch viel Musikalität und guter Geschmack. Für das Jazzfestival Willisau holt er sich Verstärkung aus der eigenen Familie: seinen Onkel Graham Haynes an der Trompete.

Redaktion: Roman Hosek