«Oliver Lake-Christian Weber-Dieter Ulrich» am Jazz Festival Unerhört Zürich 2007

Der charakteristische Sound und die überlegten Konzepte des nun 65-jährigen Alt- und Sopransaxophonisten Oliver Lake sind modern und doch stark verwurzelt im Blues.

Der Mitgründer des «World Saxophone Quartet» und Leader eigener Projekte erschien bei «Unerhört» als Spezialgast mit verschiedenen Formationen. Eine war das Trio mit dem erprobten Zürcher Tandem «Christian Weber-Dieter Ulrich», das Lakes Themen mit grossem Elan umsetzte.