Richard Bona - Jazzfestival Basel vom 29. April 2008

Richard Bona lässt sich in keine stilistische Schublade stecken. Der Bassist und Sänger tourt mit offenen Ohren durch die Welt und lässt sich von allem gerne inspirieren, sei es von lateinamerikanischen Rhythmen, von Jazzidiomen - oder von seinen afrikanischen Wurzeln.

Der 41-jährige Bona stammt aus Kamerun. Seine neue Heimat ist New York, und mit Leuten aus der New Yorker Szene war er am diesjährigen Jazzfestival in Basel zu Gast.