Thomas Silvestri Quintett am Jazz Festival Schaffhausen 2008

Längere Zeit war es still um den Schaffhauser Pianisten Thomas Silvestri. Anlässlich des Festivals in seiner Heimatstadt meldete er sich zurück.

Mit den beiden Bläsern Michael Gassmann (tp) und Ewald Hügle (sax) verfügt er über eine Frontline, die schon früher durch fantasievolle Improvisationen auffiel. Und die Rhythmsection mit Heiner Merk (b) und Tony Renold (d) ist durch jahrelange Zusammenarbeit bestens eingespielt. Gute Voraussetzungen also für ein gelungenes Konzert.