Abzocke, Nottelefone, «Swissness»-Bschiss und Mahngebühren

Beiträge

  • Lügen und Abzocke rund um die Uhr

    Schamanen, Kartenleger und Wahrsager in «Eso-TV» animieren täglich zum Anrufen: Für 4.50 Franken pro Minute bieten sie auch gefährliche Lebenshilfe an. Mit teilweise illegalen Methoden nehmen die Wahrsager Menschen in schwierigen Lebenslagen aus.

    Mehr zum Thema

  • Senioren-Nottelefone sind teils untauglich

    Alarmtasten auf dem Festnetz-Telefon, Senioren-Handys und Notruf-Uhren: Mit Notruf-Systemen können Betagte per Knopfdruck Alarm schlagen. Welche Systeme sinnvoll sind und welche untauglich und überteuert sind.

    Mehr zum Thema

  • Der Bschiss mit «Swissness» geht weiter

    Bündnerfleisch aus Argentinien, Schweizer Rösti ohne Schweizer Kartoffeln: Viele Produkte mit Schweizer Kreuz täuschen. Wie die Industrie versucht, ein neues Gesetzes dagegen zu verwässern.

    Mehr zum Thema

  • Neu: Mahngebühren ohne Mahnung

    Vielen Kunden ärgern sich: Klammheimlich führt die Kreditkartenfirma Swisscard eine neue Mahngebühr ein. Zahlt ein Kunde zu spät, verrechnet Swisscard eine Mahngebühr – ohne ihre Kunden vorher zu mahnen.

    Mehr zum Thema