Ärzte unter Zeitdruck: Patientenschützer beunruhigt

Beiträge

  • Ärzte unter Zeitdruck: Patientenschützer beunruhigt

    Seit der Einführung der neuen Spitalfinanzierung können weniger Ärzte auf die Bedürfnisse von Patienten eingehen. Das zumindest legt eine aktuelle Studie der Universität Zürich nahe. Demnach fehlt an den Spitälern oft die Zeit für Patientengespräche.

    Die Patientenschutzorganisation SPO will die Situation im Auge behalten, um bei Bedarf so rasch als möglich reagieren zu können.

    Stefan Wüthrich

  • Euro-Ärger in ausländischen Speisewagen

    Wer in der Schweiz in ausländischen Speisewagen mit Franken bezahlt, zahlt drauf. So rechnete die Deutsche Bahn im Speisewagen bis vor kurzem mit einem Eurokurs von Fr. 1.35.

    Mathias Schmid

  • Dürfen Lehrer wissen, weshalb man krank ist?

    An einer Maturitätsschule für Erwachsene müssen alle Schülerinnen und Schüler ihre Absenzen mit Angabe des Grundes in ein elektronisches Absenzdossier eintragen. «Wenn ich krank bin, muss ich am Arbeitsort dem Chef nicht sagen, was ich habe», wundert sich ein Schüler.

    Was gilt an einer Schule?

    Gabriela Baumgartner

Moderation: Martina Schnyder