Aggressives Telefonmarketing der «Auto Computer Börse Kunz»

Beiträge

  • Aggressives Telefonmarketing der «Auto Computer Börse Kunz»

    Mehrere «Espresso»-Hörerinnen und Hörer fühlen sich von Telefonverkäufern der «Auto Computer Börse Kunz» bedrängt, überlistet und bedroht. Diese versuchen mit einer Überrumplungs-Taktik Inserate-Pakete für den Verkauf von Autos und Motorräder unter die Leute bringen.

    Personen, die lediglich eine Offerte verlangt haben, erhalten eine Rechnung. Zahlungsunwilligen droht man mit Mahnungen, Betreibungen und dem Gang vor Gericht.

    Oliver Fueter

  • Rechtsfrage: «Paket kommt nicht an. Wer haftet?»

    Eine Hörerin bekommt eine Mahnung eines Online-Shops. Dabei hatte sie das T-Shirt längst zurückgeschickt. Der Shop beharrt auf der Rechnung. Das Paket sei nicht angekommen. «Espresso» sagt, wer in solchen Fällen haftbar ist.

    Gabriela Baumgartner

Moderation: Yvonne Hafner