Zum Inhalt springen
Inhalt

Produkte-Rückruf Akku-Grassschere beginnt unverhofft zu laufen

Der Detailhändler Jumbo ruft eine Akku-Grasschere zurück. Das Gerät der Marke Ayce beginne bereits beim Anstecken des Ladekabels zu laufen, ohne dass der Netzstecker in der Steckdose steckt.

Schere
Legende: Die Akku-Grasschere «AGS 10.8 LI 100-190» der Marke Ayce. BFU

In Zusammenarbeit mit der Beratungsstelle für Unfallverhütung ruft der Detailhändler Jumbo alle Grasscheren «AGS 10.8 LI 100-190» der Marke Ayce zurück.

Ohne dass der Netzstecker in der Steckdose steckt, beginne die Akku-Schere bereits beim Anstecken des Ladekabels zu laufen. Dadurch bestehe die grosse Gefahr von Verletzungen oder Beschädigungen wegen der nicht zu erwartenden Schneidebewegungen, heisst es in einem Communiqué.

Diese Geräte der Marke «Ayce» können betroffen sein:

Modell: AGS 10.8 LI 100-190,
Chargen-Nummern: 2016/02, 2017/01.
SAP-Nr. 1302989
EAN-Nr.: 4006825612707

Jumbo-Kunden können diese in eine Jumbo-Filiale zurückbringen und erhalten den Kaufpreis zurückerstattet.

Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Es wurden noch keine Kommentare erfasst. Schreiben Sie den ersten Kommentar.