Angeblicher Promi-Bodyguard Patrick Baiata mit neuer Identität

Beiträge

  • Angeblicher Promi-Bodyguard Patrick Baiata mit neuer Identität

    Der selbsternannte Schweizer Star-Bodyguard Patrick Baiata hat erneut seine Firma unbenannt. Aus «Priority-Guards» oder «P-Guards» wird nun «Security Brokers». Aber nicht nur das: Auch der Bodyguard selbst nennt sich nicht mehr Patrick Baiata.

    Er fungiert jetzt unter Namen wie Michael Hesse oder Herr Giuliani.

    Philippe Odermatt

  • Teure Reise wegen Fehler im Online-Fahrplan

    Ein Hörer des SRF-Konsumentenmagazins «Espresso» wollte im Februar spätabends mit dem Zug von Basel nach Winkel im Kanton Zürich reisen. Im Online-Fahrplan der Basler Verkehrsbetriebe BVB fand er eine Verbindung mit Abfahrt um 23:07 Uhr im Bahnhof Basel SBB.

    Dort angekommen stellte er fest: Diesen Zug gibt es gar nicht. Dieser Fehler im BVB-Fahrplan kostete ihn eine Stange Geld.

    Oliver Fueter

  • Aufruf: Retter des Dorflädelis gesucht!

    Das «Lädelisterben» ist seit Jahren Thema in vielen Dörfern und Quartieren. Nun sucht «Espresso» Beispiele für erfolgreiche Rettungen des lokalen «Lädelis».

    Matthias Schmid

Moderation: Roland Wermelinger