Antibiotika in den Äpfeln

Nach dem letztjährigen Streptomycin-Einsatz gegen Feuerbrand hatte es in den Früchten Rückstände dieses Mittels. Fachleute betonen, dass diese keine Gefahr für die Gesundheit darstellen. Doch warum gibt es keine Deklarationspflicht?

 

Ergonomie am Arbeitsplatz

Espresso stellt die Frage: Welche Computermaus ist die beste?

 

Beiträge

  • Antibiotika in den Äpfeln

    Nach der Feuerbrand-Behandlung mit Streptomycin wurden in den Aepfeln Rückstände dieses Antibiotikums festgestellt. Obwohl Fachleute versichern, dass diese Rückstände unbedenklich sind, ist die Situation für die Konsumentinnen und Konsumenten unbefriedigend.

    Eine entsprechende Deklaration wäre aus Sicht von Konsumentenschützern wünschenswert, scheint allerdings eher unwahrscheinlich. Doch es gibt auch Apfelsorten, die viel weniger anfällig sind für den Feuerbrand. Allerdings können die Bauern aus wirtschaftlichen Gründen nicht von heute auf morgen auf diese robusteren Sorten umstellen.

    Anita Richner

  • Maus ganz normal: Ein Auslaufmodell?

    Welche Maus soll es sein?

    Dutzende, hunderte von Computermäusen buhlen in den Elektronikmärkten um die Gunst der Käufer. Normale, kleine Mäuse, aber auch grosse Modelle mit wild geschwungenen, «ergonomischen» Kurven. Welche Maus ist die beste, um entspannt zu arbeiten? DRS-Computer-Fachmann Reto Widmer hat die Antwort.