Bonus Card: Scherereien trotz Kündigung

Beiträge

  • Bonus Card: Scherereien trotz Kündigung

    Der Kreditkarten-Ärger begann Anfang 2016: Die Herausgeberin Bonus Card stellte ihren Kunden ungefragt eine neue, kostenpflichtige Kreditkarte zu. Der Gipfel: Das Unternehmen deckt nun auch solche Kunden mit Rechnungen und Mahnungen ein, die die Karte sofort gekündigt haben.

    «Espresso» rät: Nicht zahlen.

    Yvonne Hafner

  • Viele AHV-Bezüger an der Armutsgrenze

    Jeder 8. Rentner in der Schweiz kommt mit seinem AHV-Beitrag nicht über die Runden und braucht zusätzlich Ergänzungsleistungen. Oft seien es die Steuern, welche das Budget bei älteren Menschen aus dem Lot bringen, sagt der Leiter der Pro-Senectute-Beratungsstellen.

    Peter Fritsche

Moderation: Roland Wermelinger