Brille kaputt: Muss ich die Versicherung anlügen?

Beiträge

  • Brille kaputt: Muss ich die Versicherung anlügen?

    Eine Frau stürzt auf der Strasse. Ihr Gesicht ist aufgeschürft, die Brille zerbrochen. Selber schuld, findet ihre Unfall-Versicherung und rät der Frau, die Brille bei der Hausrat-Versicherung als gestohlen zu melden.

    «Espresso» sagt, was davon zu halten ist und wann Brillenschäden bezahlt werden.

    Gabriela Baumgartner

  • Was halten Sie von Bio-Produkten?

    «Espresso»-Redaktor Stefan Wüthrich hat sich fast zwei Wochen ausschliesslich von Bio-Produkten ernährt.

    Die Redaktion von «Kassensturz» und «Espresso» will anhand von Urinproben herausfinden, ob weniger Pestizide im Körper sind, wenn von konventionell produzierter Nahrung auf biologische Nahrung umgestellt wird. Insgesamt vier Redaktionsmitglieder haben bei dem Experiment mitgemacht. Die Resultate der Urinproben liegen Mitte Oktober vor.

    Unterdessen sind wir an Ihrer Meinung zu Bio-Produkten interessiert. Schreiben Sie uns an espresso@srf.ch

    Stefan Wüthrich

  • Schnäppchenjäger im Visier der Mode- und Reisebranche

    «3 Artikel verfügbar»: Der Online-Modehändler Zalando hat diesen Satz auch zu Produkten geschrieben, bei denen nachweislich mehr Artikel auf Lager waren. Nach entsprechenden Recherchen des deutschen Fernsehens schreibt Zalando nun korrekt «Mehr als 3 Artikel verfügbar», auch in der Schweiz.

    Der Effekt ist aber praktisch der gleiche.

    Matthias Schmid

Moderation: Roland Wermelinger