Damit die Reise nicht ins Wasser fällt: Prüfe dein Reisebüro

Beiträge

  • Konsumkredite: «Mit winzigen Schritten in die richtige Richtung»

    Werbung für Konsumkredite bleibt in der Schweiz erlaubt. Einzig aggressive Werbung soll nicht mehr möglich sein, findet das Parlament. Die Branche der Kreditinstitute soll sich selbst entsprechende Regeln auferlegen. Das sei problematisch, sagen Schuldenexperten.

    Stefan Wüthrich

  • Damit die Reise nicht ins Wasser fällt: Prüfe dein Reisebüro

    Es lohnt sich, vor dem Gang ins Reisebüro darauf zu achten, dass dieses eine Kundengeldabsicherung abgeschlossen hat. Gesetzlich ist eine solche zwar vorgeschrieben, wegen fehlender Kontrolle fehlt sie aber bei rund 20 Prozent aller Anbieter.

    Immer wieder verlieren Kundinnen und Kunden dadurch Geld.

    Martina Schnyder

  • «Angerichtet!»: Werbung und Wirklichkeit bei Fertigmenüs

    Es ist oft kein «feiner Unterschied»: In der Plastikschale oder auf dem Teller sehen Fertigmenüs meist deutlich weniger appetitlich aus als auf der schönen Verpackung. «Espresso» und «Kassensturz» sammeln unter dem Titel «Angerichtet!» Fotos von Werbebildern und Wirklichkeit.

    Tobias Fischer

Moderation: Magnus Renggli