Darf eine Offerte 2000 Franken kosten?

Beiträge

  • Darf eine Offerte 2000 Franken kosten?

    «Espresso»-Hörer Kurt Schuhmacher bekommt eine Rechnung über 2000 Franken. Für eine Offerte. Er will seinen Garten umbauen und hat verschiedene Angebote verglichen.

    Darf ihm nun der Gärtner, der den Auftrag nicht bekommen hat, im Nachhinein die Offerte verrechnen? Die Rechtsexpertin gibt Antwort.

    Gabriela Baumgartner

  • Eine Altersguillotine für Ärzte?

    Verunstaltete Brüste, verfaulte Ohren Patientinnen berichten in diesen Tagen Haarsträubendes über ihre Erfahrungen mit dem Zürcher Schönheitschirurgen Peter Meier-Fürst. Die Gesundheitsdirektion des Kantons Zürich hat ihm die Operationserlaubnis vorläufig entzogen.

    Meier-Fürst ist 78 Jahre alt. Und es drängt sich die Frage auf: Bis wann sollen Ärzte operieren dürfen.

    Roland Wermelinger

  • «Preisabschläge sind fürs Image»

    Wie viel kostet ein dunkles Pfünderli? Wie teuer ist ein Liter Milch? Diese Frage beantworten nur gerade 3 Prozent der Schweizer Bevölkerung richtig. Sich konkrete Preise zu merken ist sehr schwierig.

    Trotzdem machen derzeit die Grossverteiler mit grossen Inseraten Werbung für die gesunkenen Preise. Dabei geht laut Experten weniger um die Preissenkungen als vielmehr um ein Preisimage.

    Nicole Roos

Moderation: Stefan Wüthrich