Zum Inhalt springen

Rückruf Denner ruft gekochte Schinkenwürfeli zurück wegen Listerien

Wer bei Denner kürzlich gekochte Schinkenwürfeli gekauft hat, sollte diese nicht konsumieren. In einer Stichprobe wurden Listerien gefunden. Betroffen sind die Produkte mit Verbrauchsdaten bis und mit 02.12.2017.

Verpackung Schinkenwürfeli von Denner.
Legende: Bitte nicht essen: Bei diesem Produkt wurden in Stichproben Listerien gefunden. Denner

Wie Denner in einer Medienmitteilung schreibt, wurden bei einer Stichprobenkontrolle von gekochten Schinkenwürfeli krankheitserregende Listerien gefunden.

Listerien können zu grippeartigen Symptomen wie Fieber, Kopfschmerzen und Übelkeit führen. Denner empfiehlt daher schwangeren Frauen und Personen mit einem geschwächten Immunsystem, bei Auftreten solcher Symptome einen Arzt zu konsultieren.

Schinkenwürfeli, welche vor dem Konsum gekocht oder gebacken wurden, seien unbedenklich, weil allfällig vorhandene Listerien durch die Hitze abgetötet würden.

Dennoch bittet Denner die Kunden, die Schinkenwürfeli nicht zu konsumieren und in eine Verkaufsstelle zurückzubringen. Der Verkaufspreis wird zurückerstattet.

Betroffener Artikel:

Gekochte
Schinkenwürfeli 2x80g
Preis: 3.80 Franken
Verbrauchsdatum: Bis und mit 02.12.2017

Weitere Auskünfte:

Denner-Konsumentendienst: Telefon 0848 99 66 33

Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Teilen Sie Ihre Meinung... anwählen um einen Kommentar zu schreiben

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

Bitte beachten Sie unsere Netiquette verfügbar sind noch 500 Zeichen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Es wurden noch keine Kommentare erfasst. Schreiben Sie den ersten Kommentar.