Zum Inhalt springen

Header

Das bestplatzierte Elektroauto im Sand
Legende: Das auf der ADAC-Bestenliste am besten platzierte Elektroauto ist der Audi-SUV E-Tron 55 Quattro. SRF
Inhalt

Testsieger Die besten Elektroautos im ADAC-Autotest

Der ADAC hat 122 Autos getestet und eine Bestenliste publiziert. Die besten Elektroautos darunter sind SUVs.

In einem aufwändigen Test hat der deutsche Automobilclub ADAC 122 aktuelle Automodelle anhand von sieben Kriterien bewertet. Zwei Wochen lang beschäftigen sich die Ingenieure mit jedem Auto. Aus mehr als 300 Punkten berechneten sie die Gesamtnote. Dabei wurden die Eigenschaften bei allen Autos gleich bewertet, egal ob sie Benziner, Diesler, Gasautos oder Hybrid- beziehungsweise Elektrofahrzeuge waren.

Weil die Zahlen der Hersteller für Verbrauch, CO2- und Schadstoffausstoss oft nicht der Realität entsprechen, hat der ADAC diese Werte auf einem eigenen Prüfstand und zusätzlich auf der Strasse zu realitätsnahen Bedingungen selbst gemessen.

Die Testkriterien:

  • Innenraum: Bedienung, Multimedia/Konnektivität, Raumangebot, Raumvariabilität.
  • Karosserie: Verarbeitung, Alltagstauglichkeit, Licht & Sicht, Ein-/Ausstieg, Kofferraum-Volumen und -Variabilität.
  • Komfort: Federung, Sitze, Innengeräusch, Klimatisierung.
  • Motor: Fahrleistung, Laufkultur/Leistungsentfaltung, Schaltung/ Getriebe.
  • Fahreigenschaften: Fahrstabilität, Lenkung, Bremsen.
  • Sicherheit: Assistenzsysteme, Insassensicherheit, Kindersicherheit, Fussgängerschutz.
  • Umwelt: Verbrauch, Abgas.

Mit Blick auf den CO2-Ausstoss hat «Kassensturz» von den 122 Autos die besten Elektroautos herausgepickt. Einigen reicht es auf die vorderen Ränge.

Die vier besten E-Autos sind «gut»

Platz 4: Audi E-Tron 55 quattro
Gesamtnote: 2,0*
Bemerkung: Das schwerste Elektroauto im Test verbraucht mit gemessenen 25,8 kWh/100 km vergleichsweise viel Energie.

Platz 8: Kia E-Niro (64 KWh)
Gesamtnote: 2,1*
Bemerkung: SUV mit Stromverbrauch von 18,1 kWh/100 km.

Platz 10: Kia E-Soul (64 KWh)
Gesamtnote: 2,1*
Bemerkung: SUV mit Stromverbrauch von 18,8 kWh/100 km.

Platz 11: Tesla Model 3 Standard Range Plus
Gesamtnote: 2,1*
Bemerkung: Limousine mit Stromverbrauch von 19,5 kWh/100 km.

Quelle: adac.de, Link öffnet in einem neuen Fenster vom 12.2019.
* = Noten: 0,6-1,5 sehr gut; 1,6-2,5 gut; 2,6-3,5 befriedigend; 3,6-4,5 ausreichend; 4,6-5,5 mangelhaft.

Der Testsieger: Ein Diesel

Überraschend: Testsieger ist ein Dieselfahrzeug. Der Kompakt-Van Mercedes B-220 d 8G-DCT.

Im Test zeigte sich, dass der 190-PS-Motor 5,2 Liter pro 100 km verbraucht und dadurch vergleichsweise wenig CO2 ausstösst. Das gleiche gilt laut ADAC auch für Kohlenmonoxid, Stickoxid und Partikel. Die Grenzwerte dieser Schadstoffe wurden im Test unter verschiedenen Bedingungen, also bei Kälte, auf der Autobahn und auch ausserhalb des Normzyklus, weit unterschritten.

E-Tankstellen: Intransparenz und Abrechnungschaos

Unterschiedliche Lade-Leistung, unterschiedliche Lade-Geschwindigkeiten: Das Laden eines Elektro-Autos an einer öffentlichen Elektro-Tankstelle ist eine Wissenschaft für sich.

Video
Teure E-Tankstellen: Intransparenz führt zu Wucherpreisen
Aus Kassensturz vom 26.02.2019.
abspielen

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.