Entführungsalarm wird reformiert

Beiträge

  • Entführungsalarm wird reformiert

    2007 Ylenia. 2009 Lucie. Fälle von entführten und getöteten Kinder haben die Schweiz erschüttert. Und sie haben den Druck auf die Behörden erhöht, aktiv zu werden. Seit 2010 gibt es einen nationalen Entführungsalarm. Ausgelöst wurde er noch nie. Nun wird er reformiert.

    Roland Wermelinger

  • Schweizer Discounter verkauft «EU-Ovo»

    Ein Lidl-Kunde hat in einer Thuner Filiale des Discounters Ovomaltine gekauft. Zu Hause stutzte er: Auf der Dose steht «Importiert aus der Schweiz». Es handelt sich dabei um eine süssere Ovo-Variante, die eigentlich für den EU-Markt bestimmt ist.

    Hintergrund ist ein Streit zwischen Lidl Schweiz und dem Schweizer Ovo-Hersteller Wander.

    Stefan Wüthrich

  • «Sous-Vide»-Koch-Trend: Vorsicht vor Bakterien!

    Fleisch, Fisch und Gemüse ausgedehnt in einem Vakuumbeutel und im Wasserbad köcheln – das nennt sich «Sous-Vide» und ist bei Profis wie Hobbyköchen gross im Kommen. Da hier bei relativ niedriger Temperatur gekocht wird, begünstigt dies die Ausbreitung von Keimen und Bakterien.

    Mit der nötigen Vorsicht lassen sich lästige Nebenwirkungen aber gut vermeiden.

    Peter Fritsche

Moderation: Oliver Fueter