Zum Inhalt springen

Header

Video
«Vanish»-Fleckenentferner wird «Etikettenschwindel 2021»
Aus Kassensturz vom 11.01.2022.
abspielen
Inhalt

Das Publikum hat abgestimmt «Vanish»-Fleckenentferner wird «Etikettenschwindel 2021»

Sie haben gewählt: Der unliebsame Preis geht an den Fleckenentferner von Vanish, der mit viel Luft gefüllt ist.

Das ganze Jahr über meldeten Zuschauer ihre Kandidaten für den «Etikettenschwindel des Jahres 2021». «Kassensturz» hat sie in einer Galerie gesammelt und drei besonders freche Anwärter auf den unliebsamen Preis ins Finale geschickt. Mehr zu den Finalisten siehe unten.

Das Publikum aus der Deutschschweiz hat online abgestimmt und den «Sieger» gekürt.

Das Ergebnis:

Legende: SRF

Mehr zu den einzelnen Kandidaten im Finale:

Kandidat A: «Vanish»-Fleckenentferner

Legende: SRF

Grossbuchstaben versprechen: 50 % EXTRA. Ein «Kassensturz»-Zuschauer stellt fest, das EXTRA ist gefüllt mit Luft, nicht mit Fleckenentferner. Zum Artikel

Kandidat B: «V-Love Soja Cuisine» Soja-Rahmersatz

Legende: SRF

Soja-Rahmersatz, der kaum Soja enthält. Im Rahmersatz steckt gerade mal ein winziges Prozent Soja(-mehl), dafür mit 29 Prozent eine gehörige Portion Palmöl und Palmkernöl. Zum Artikel

Kandidat C: Tesa-Wannengriff

Legende: SRF

Der Wannengriff soll für mehr Sicherheit im Bad sorgen. Dumm nur: Er darf nicht im Duschbereich montiert werden. Zum Artikel

«Kassensturz» ist an Ihrer Meinung interessiert

Box aufklappen Box zuklappen

Kassensturz, 11.01.22, 21:05 Uhr

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen