Fertig-Samichlaus-Säckli im Vergleich

Alle Jahre wieder kommt der Samichlaus. Und mit ihm die obligaten Fertig-Chlaussäckli aus Jute der Grossverteiler. «Espresso» hat vor zwei Jahren die verschiedenen Chlaussäckli verglichen – damit der Konsument nicht die Katze im Sack kauft.

Bewertet hat das Konsumentenmagazin «Espresso» auf Radio SRF 1 vier Kategorien: Aussehen, Inhalt, Kinderfreundlichkeit und Preis-Leistungs-Verhältnis.

Gelber Chlaus lässt Kinder schreien

Schlecht abgeschnitten bezüglich Äusseres hat der Chlaussack der Migros Genossenschaft Zürich. Das käsegelbe Gesicht schreckt ab und will nicht so recht zum sympathischen Weihnachtsmann passen.

Hübsch gemacht findet die «Espresso»-Jury hingegen die Säcke von Denner und der Müller Drogerie mit dem aufgeklebten Chlaus aus Filz.

Wenig Inhalt bei der Müller Drogerie

Punkto Inhalt hat beim Chlaussack-Rennen die Migros Genossenschaft Zürich klar die Nase vorn. Der Mix ist stimmig, die Schokoladen weihnächtlich eingepackt und besonders positiv bewertet wird die Packung Weihnachtsguetzli, die dem Chlaus-Sack beigelegt ist.

Für die «Espresso»-Jury enttäuschend hingegen ist der Inhalt aus dem Müller-Drogerie-Sack. Neben Schokolade und einer dürftigen Rute sind dort zwei identische Packungen Fruchtgummi drin.

Achtung bei Erdnüssen für Kleinkinder

Die «Espresso»-Jury bewertet alle sechs Fertig-Chlaussäcke grundsätzlich als kinderfreundlich. Umstritten ist, ob spanische Nüsse dazu gehören oder nicht. Eltern von Kindern unter vier Jahren sollten wegen der Erstickungsgefahr aber auf jeden Fall auf Erdnüsse verzichten. Ganz ohne Erdnüsse kommen die Produkte von Denner und der Müller Drogerie aus.

Preis-Leistungs-Verhältnis variiert stark

Erstaunt haben die «Espresso»-Redaktion vor allem die Unterschiede bei Preis und Leistung. Während der Chlaussack der Migros Genossenschaft Zürich mit viel und variantenreichem Inhalt punktet und zudem den besten Kilopreis aufweist, sind die Produkte von Coop, Spar und Manor um einiges teurer, und haben einen höheren Erdnussanteil.

Am teuersten ist der Chlaus-Sack der Müller Drogerie. Mit über 33 Franken pro Kilo ist dieser doppelt so teuer wie das günstigste Produkt.

Der Vergleich


Migros ZHCoopDennerSparManorMüller Drogerie
Nettogewicht600g410g205g400g400g198g
Preis (CHF)
9.609.954.959.959.956.60
Preis/ kg16.-24.3024.1024.8024.8033.30