Fiese Autovermieter. Maklerprovisionen. Regenjacken im Test.

  • Dienstag, 26. September 2017, 21:05 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 26. September 2017, 21:05 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 27. September 2017, 1:05 Uhr, SRF 1
    • Mittwoch, 27. September 2017, 8:00 Uhr, SRF info
    • Mittwoch, 27. September 2017, 8:55 Uhr, SRF info
    • Mittwoch, 27. September 2017, 11:30 Uhr, SRF 1
    • Mittwoch, 27. September 2017, 12:15 Uhr, SRF info
    • Mittwoch, 27. September 2017, 13:10 Uhr, SRF info
    • Donnerstag, 28. September 2017, 2:40 Uhr, SRF 1
    • Donnerstag, 28. September 2017, 11:25 Uhr, SRF info
    • Samstag, 30. September 2017, 10:15 Uhr, SRF zwei
    • Sonntag, 1. Oktober 2017, 10:20 Uhr, SRF info
    • Sonntag, 1. Oktober 2017, 13:05 Uhr, SRF info
    • Sonntag, 1. Oktober 2017, 15:35 Uhr, SRF info

Beiträge

  • Autovermieter bremst Kunden aus: Die Kaution gibt’s nicht zurück

    Die Firma «Enjoy your Dream» vermietet Luxusautos zu angeblich günstigen Preisen. Damit führt sie vor allem junge Kunden in Versuchung, einmal mit einem Sportboliden vorzufahren. Der Haken: Häufig rückt die Autovermietung die Kaution nicht mehr heraus.

    Mehr zum Thema

  • So viel zahlen Krankenkassen: Makler-Provisionen in der Kritik

    Die Krankenkasse Visana entlöhnt ihre Vermittler mit bis zu 1500 Franken, allein für den Abschluss einer Grundversicherung, wenn sie dazu noch eine Zusatzversicherung verkaufen. Visana behauptet, das sei marktüblich. «Kassensturz» sagt, wie viel Provision andere Kassen zahlen und wieso die Jagd nach neuen Versicherten für alle teuer und ungesund ist.

    Mehr zum Thema

  • Regenschutz im Härtetest: Auch günstige Jacken halten dicht

    Im Herbst sollte ein guter Regenschutz auf jeder Wanderung im Rucksack dabei sein. Doch bei welcher Jacke bleiben man trocken, trotz Regen und körperlicher Anstrengung? «Kassensturz» lässt für diesen Test 10 Jacken im Regen stehen. Die Textil-Prüfung zeigt: Guter Regenschutz muss nicht teuer sein.

    Mehr zum Thema

  • Kreditkarten-Ärger: Auslandsgebühren für eine Reise in die Berge

    Absurd: Wer mit seiner Kreditkarte auf einer Schweizer Internet-Seite eine Reise in der Schweiz bucht, kann Gebühren für eine Transaktion im Ausland aufgebrummt bekommen. «Kassensturz» sagt, wie das passieren kann, und was es bei Online-Käufen zu beachten gilt.

    Mehr zum Thema