Gasverpackungen, Ferienprivileg, Lawinensuchgeräte und Stipendien

Beiträge

  • Warnung vor Fleisch in Gasverpackung

    Detailhändler verpacken einen Grossteil des Fleisches in einem Gasgemisch. Die sogenannte «Schutzatmosphäre» lässt es rosig aussehen. Erstmals warnen auch Schweizer Forscher: Das begaste Fleisch ist zäher und ranziger. Und es könnte der Gesundheit schaden.

    Mehr zum Thema

  • 6 Wochen Ferien: Ein Privileg des Kaders?

    Am 11. März stimmt die Schweiz über die Initiative «Sechs Wochen Ferien für alle» ab. In vielen Firmen kommt das Kader schon heute in den Genuss von sechs und mehr Ferienwochen. Ein Privileg nur für die Teppichetage? Gegner und Befürworter der Initiative streiten im Studio.

    Mehr zum Thema

  • Lawinensuchgeräte: Retter mit Mängel

    Sie entscheiden im Extremfall über Leben und Tod: Lawinensuchgeräte der neuesten Generation sollen in der Lage sein, mehrere Verschüttete zu orten. In einem grossen Feldversuch gräbt «Kassensturz» die Geräte im Schnee ein und zeigt, was sie wirklich taugen.

    Mehr zum Thema

  • Eine Stipendien-Beratung zockt ab

    Der Weg zu Stipendien ist oft sehr kompliziert und kann die Bittsteller schnell einmal überfordern. Diese Not nutzt eine geschäftstüchtige Firma aus und verlangt für dürftige Informationen viel Geld.

    Mehr zum Thema