Grander-Wasser, TalkEasy, Gartendünger-Test, Fotos missbraucht

Beiträge

  • Grander-Wasser: Steuergeld für «Wundermittel»

    Zehntausende Schweizer glauben fest an das Wasser von Grander. Das Wasser enthalte geheimnisvolle Informationen, die Körper und Geist beleben würden. Bäcker und Bierbrauer schwören darauf, Schwimmbäder installieren mit Steuergeld teure Grander-Anlagen. Wundermittel oder blosser Humbug?

    Mehr zum Thema

  • TalkEasy: Telefonfirma legt Demenzkranke rein

    Mit aggressiven Methoden führt TalkEasy Kunden in die Irre. Die Telefonfirma wirbt Swisscom-Kunden ab – gegen deren Willen. Häufig sind TalkEasy-Opfer alte Menschen, die sich kaum wehren können. «Kassensturz» zeigt, wie unzimperlich die Firma vorgeht und stellt den Chef von TalkEasy zur Rede.

    Mehr zum Thema

  • Gartendünger im Test: Damit blühen Pflanzen auf

    Damit es im Garten und auf dem Balkon spriesst und gedeiht, setzen Hobbygärtner viel Dünger ein. Die Auswahl ist riesig. «Kassensturz» hat die meistverkauften Universaldünger auf Nährstoffe und Spurenelemente untersuchen lassen. Sind die teuren besser? Und: Wie viel Dünger macht überhaupt Sinn?

    Mehr zum Thema

  • Fotos im Web: Prostituierte missbraucht Porträt

    Eine Mutter muss um ihren Ruf bangen. Ihr Foto taucht auf einer Kontaktseite auf. Mit ihrem Bild sucht eine Unbekannte Abenteuer mit Männern. Das Porträt hat die Unbekannte aus dem Internet kopiert. Missbrauch mit Fotos aus dem Netz: «Kassensturz» sagt, was gilt und wie man sich wehren kann.

    Mehr zum Thema