Handy-Abzocke, Sammelklage, dreiste Vermittler, Fotolabors

Beiträge

  • Handy-Tarife im Ausland: Abzockerei mit System

    Mit dem Handy das Internet nutzen und E-Mails lesen ist für viele auch im Ausland selbstverständlich. Doch wer aus den Ferien zurückkommt, wird häufig schockiert: Gebühren von mehreren Tausend Franken sind nicht selten. «Kassensturz» zeigt, wie die Branche ihre Kunden in die Falle tappen lässt.

    Mehr zum Thema

  • Sammelklagen: Konsument gegen Grosskonzern

    Tödliche Nebenwirkungen von Medikamenten oder schlechte Bankberatung: Der Einzelne ist gegen die Konzerne häufig machtlos. Denn in der Schweiz sind, ganz im Gegensatz zum Ausland, Sammelklagen nicht möglich. «Kassensturz» zeigt, wie auch Schweizer von Sammelklagen profitieren würden.

    Mehr zum Thema

  • Krankenkassen: Vorsicht vor dreisten Vermittlern

    Bald werden Krankenkassen-Vermittler wieder an der Türe klingeln und die Telefonleitungen besetzen. Unter ihnen hat es auch solche, die vor nichts zurückschrecken: Sie ködern mit falschen Angaben oder ändern nachträglich Verträge ab. «Kassensturz» hat einen unseriösen Vermittler überführt.

    Mehr zum Thema

  • Fotolabors: Unterschiede bei Preis und Qualität

    Auch im digitalen Zeitalter wünschen sich die meisten Leute ihre Schnappschüsse oder Ferienfotos auf Papier. Dutzende Fotolabors bieten im Internet ihre Dienste an. «Kassensturz» hat die wichtigsten getestet. Wer macht das Beste aus den Fotos? Und welche Programme sind einfach zu bedienen?

    Mehr zum Thema