HD-Switch: Das müssen Sie über HD-Fernsehen via Satellit wissen

Ab 29. Februar werden die Programme der SRG nur noch in HD-Qualität via Satellit übertragen. Einige Satellitenempfänger können dieses Signal aber nicht verarbeiten.

Eine Frau fliegt über Wasser in Hochauflösung.

Bildlegende: Am Schalttag ist Umschalttag. Schalten Sie um auf schärfer. SRG

Im Rahmen des sogenannten HD-Switch werden die SRG-Fernsehprogramme via Satellit nur noch in hochauflösender HD-Qualität ausgestrahlt. Haushalte, die über einen schon etwas älteren Satellitenempfänger fernsehen, sind möglicherweise von der Umstellung betroffen.

Die SRG rät Haushalten mit Satelliten-TV, einen Senderdurchlauf durchzuführen, um das komplette Fernseh- und Radioangebot der SRG weiter nutzen zu können. In den allermeisten Fällen sollte das Gerät so die HD-Sender finden. Die SRG-Programme sollten danach wieder funktionieren.

Betroffen oder nicht?

Sollte Ihr Empfangsgerät (TV, Decoder, Set-Top-Box) oder ihr Satellitenempfänger noch nicht HD-tauglich beziehungweise DVB-S2-tauglich sein, müssen Sie aufrüsten. In diesen Fällen wird empfohlen, einen entsprechenden Empfänger zu kaufen. Kostengünstige Modelle gibt es im Handel für unter 100 Franken. Nicht betroffen sind Haushalte, welche die SRG-Programme über Antenne, Kabel, Internet oder Digital-TV-Box empfangen.

Wer unsicher ist, ob seine Geräte betroffen sind, kann auf einer extra für die Umstellung eingerichteten Internetseite einen Online-Test machen.

Wie Aufrüsten?

Falls Sie vom HD-Switch betroffen sind, gibt es zwei Möglichkeiten:

  • Sie kaufen sich einen neuen Fernseher, der über einen DVB-S2-Tuner und einen «CI+»-Steckplatz verfügt, sowie ein Viaccess-Modul für den Empfang der SRG-Sender in HD-Qualität.
  • Oder Sie kaufen sich einen DVB-S2-Receiver mit einem Viaccess-Modul, um die SRG-Sender in HD zu empfangen.
Video «HDTV: Das müssen Sie wissen» abspielen

HDTV: Das müssen Sie wissen

11 min, aus Kassensturz vom 21.2.2012

Fragen zum Satellitenempfang?

Telefon: 0848 88 55 33 (Lokaltarif)
E-Mail: hd-switch@srgssr.ch
Internet: www.hd-switch.ch.

Viele vermissen «SRF Info»

So finden sie den Kanal.