«Ich fühle mich von Cablecom bevormundet»

Beiträge

  • «Ich fühle mich von Cablecom bevormundet»

    Mit der letzten Rechnung teilt UPC Cablecom ihren Kunden mit, dass sie die Datenleistung bei den Internetabos auf den 1. April erhöht. Gleichzeitig wird der Preis hochgeschraubt. Automatisch. «Espresso»-Hörer sprechen von «Bevormundung» und «Salamitaktik».

    Das Staatssekretariat für Wirtschaft bezeichnet das Geschäftsgebaren als «problematisch».

    Magnus Renggli

  • Die grosse Röhre der Internet-Anbieter

    Die Swisscom bewirbt in einer agressiveen Kampagne ihr Internet-Angebot mit einer Zahl: 1 Gbit/s. Weil sich viele darunter nichts vorstellen können, basiert der Werbe-Effekt vor allem auf dem «mehr ist besser».

    Peter Buchmann

  • Wie müssen die Nebenkosten verteilt werden?

    Eine Mieterin ärgert sich, weil sie neuerdings eine höhere Nebenkostenabrechnung bekommt. Der Vermieter erklärt, die Nebenkosten würden Anzahl Wohnungen verrechnet. «Unfair», findet sie und möchte wissen, ob der Vermieter wirklich kleinere Haushalte benachteiligen darf.

    Rechtsexpertin Gabriela Baumgartner gibt Auskunft.

    Gabriela Baumgartner

Moderation: Oliver Fueter