Internet-Adressen: Dubiose Verkaufspraxis

Die Firma «Europa Domain Registrierung GmbH» bietet Firmen die Registrierung von Internet-Adressen, sogenannten Domains, an. Allerdings zu einem viel zu hohen Preis.

Auch die Verkaufsmethoden sind nicht über alle Zweifel erhaben. Wer sich getäuscht fühlt und vom Angebot zurück treten will, stösst bei der Firma auf taube Ohren.

Der Weg zur eigenen Internet-Adresse

Soziale Sicherheit für Kulturschaffende

Zur Kultur gehören nicht nur Bühne, Musik oder Film, sondern oft auch komplizierte Arbeitsverhältnisse. Da gibt es unzählige Kombinationen von Teilzeitanstellungen, befristeten Engagements und selbständigen Einsätzen. Wie gut es um die soziale Sicherheit von Kulturschaffenden steht, ist umstritten.

 

Beiträge

  • Internet-Adressen: Dubiose Verkaufspraxis

    Die Firma «Europa Domain Registrierung GmbH» bietet Firmen die Registrierung von Internet-Adressen an, sogenannten Domains. Allerdings zu einem viel höheren Preis, als dies die offizielle Schweizer Registrierungsstelle «Switch» macht.

    Dort kostet eine Registrierung 17 Franken, bei der Europa Domain Registrierung sind es 285 Franken. Auch die Verkaufsmethoden sind nicht über alle Zweifel erhaben.

    Angegangene Kunden berichten, man werde unter Druck gesetzt, sich rasch für das Angebot zu entscheiden. Sonst werde die Domain einem interessierten Dritten vergeben. Wer darauf einsteigt und sich danach getäuscht fühlt zurück treten will, stösst bei der Firma aber auf taube Ohren.

    Flurin Maissen

  • Soziale Sicherheit für Kulturschaffende

    Musiklehrer, Schauspielerinnen, Artisten und andere Kulturschaffende sind amtlich gsehen «atypische Arbeitnehmende»: Sie arbeiten oft für mehrere Arbeitgeber gleichzeitig, befristet und in Teilzeit, dazu kommen selbständige Einsätze.

    Wenn es um die soziale Sicherheit geht, können solche Kombinationen problematisch werden. Das zeigt das Beispiel von Musikpädagogen.

    Tobias Fischer