«Kassensturz»-Spezial: Die digitalisierten Konsumenten

  • Dienstag, 21. November 2017, 21:05 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 21. November 2017, 21:05 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 22. November 2017, 1:00 Uhr, SRF 1
    • Mittwoch, 22. November 2017, 8:00 Uhr, SRF info
    • Mittwoch, 22. November 2017, 8:55 Uhr, SRF info
    • Mittwoch, 22. November 2017, 11:35 Uhr, SRF 1
    • Mittwoch, 22. November 2017, 12:15 Uhr, SRF info
    • Mittwoch, 22. November 2017, 13:10 Uhr, SRF info
    • Mittwoch, 22. November 2017, 16:05 Uhr, SRF info
    • Donnerstag, 23. November 2017, 11:20 Uhr, SRF info
    • Samstag, 25. November 2017, 9:15 Uhr, SRF zwei
    • Sonntag, 26. November 2017, 9:20 Uhr, SRF info

Am Schweizer Digitaltag beleuchtet «Kassensturz» in einer Spezialsendung die Folgen der Digitalisierung für Konsumenten und Arbeitnehmer: Wer sind die Gewinner der Digitalisierung, wer die Verlierer? «Kassensturz» zeigt zudem, wie Konsumenten beim Online-Einkaufen ausspioniert werden, in welchen Clouds private Daten sicher aufgehoben sind, und warum wir in Zukunft noch kritischer fernsehen und radiohören müssen: Intelligente Software lässt Politiker Dinge sagen, die sie so nie gesagt haben. Und: «Kassensturz»-Moderator Ueli Schmezer moderiert zusammen mit seinem eigenen Avatar: Finden sie heraus, wer der echte Ueli ist!

Beiträge

  • Der arbeitende Kunde: Konsumenten als billige Arbeitskraft

    Self-Scanning, Self-Check-In, Self-Order. «Kassensturz» zeigt: Was uns die Wirtschaft als technischen Fortschritt verkauft, ist in Tat und Wahrheit die Verlagerung von Arbeit auf die Kunden. Mit unvorhersehbaren Folgen für Arbeitnehmer.

    Mehr zum Thema

  • Der manipulierte Konsument: Firmen spionieren Kunden aus

    Mit sogenannten Trackern spionieren Unternehmen das Online-Verhalten ihrer Kunden aus. «Kassensturz» zeigt, wie solche Tracker funktionieren, und wie Firmen damit das Konsumverhalten und die Produktepreise steuern.

    Mehr zum Thema

  • Die Medien-Falle: Gefährliche Bild- und Tonfälschungen

    Aussagen von Präsidenten in Bild und Ton können die Welt verändern. Doch was, wenn sie das, was man sie sagen hört und sieht, gar nie gesagt haben? «Kassensturz» zeigt, wie mit intelligenter Software Stimme und Mimik einer Person in Echtzeit gefälscht werden können.

    Mehr zum Thema

  • Die sichere Datenwolke: Cloud-Anbieter im Test

    Wo speichere ich Ferienfotos, Reiseberichte und Dokumente am bequemsten ab? Eine Alternative zur Festplatte sind Clouds. «Kassensturz» hat zehn der grössten Cloudanbieter getestet: Wie gross ist das Gratisangebot? Wie einfach die Bedienung? Und wie sicher sind die Datenwolken?

    Mehr zum Thema