Katastrophale Maroniernte treibt Preise in die Höhe

Beiträge

  • Katastrophale Maroniernte treibt Preise in die Höhe

    Fast 4 Franken müsste ein Maroniröster zurzeit für 100 Gramm Maroni bekommen, damit sich das Geschäft für ihn noch ansatzweise lohnt. Und weil das völlig unrealistisch ist, lassen viele Verkäufer ihre Stände zurzeit noch geschlossen.

    «Espresso» hat Kenntnis von mehreren Maronistandbetreibern, die ohne Marge das Geschäft lieber gleich bleiben lassen. «So schlimm war es noch nie», sagt Importeur Kurt Mersyovski aus Dietikon ZH. Die Hitze im Sommer und die Schädlingsplage durch die asiatische Kastaniengallwespe haben in Italien zu Ernteausfällen von über 90 Prozent zur Folge.

    Die hochwertige «Teano»-Kastanie ist somit zur begehrten Ware geworden. Der grösste Importeur von Kastanien und Maroni in der Schweiz, Renzo Strazzini aus Bern gibt offen zu:« Ich habe meinen italienischen Produzenten höhere Preise geboten für die Qualitätskastanien und somit die Preise für alle in die Höhe getrieben.»

    Martina Schnyder

  • Wenn Kinder zu teuer einkaufen

    Eine Angelrute kaufen, sich ein Tattoo stechen lassen oder einen Flug buchen: Was dürfen Kinder und Jugendliche mit «ihrem» Geld anstellen? Und wie lange dürfen die Eltern mitreden?

    Aus einer Laune heraus stellte sich Silvia (Name geändert) am Schalter einer grossen Airline an und buchte San Franciso einfach. Zum Preis von rund 900 Franken. Das Problem: Silvia ist minderjährig. Und die Eltern sind mit den Reiseplänen der 15-Jährigen Sekundarschülerin nicht einverstanden.

    Eltern dürfen nicht immer mitreden

    Stefan (Name geändert) hat von seinem Götti hundert Franken zum Geburtstag geschenkt bekommen. Mit dem Geld will er sich eine Angelrute kaufen und lässt sich in einem Fachgeschäft beraten. Weil sein älterer Bruder bereits ein solches Gerät besitzt, schickt die Mutter den 13-Jährigen in den Laden, um die Rute zurückzubringen. Doch der Verkäufer winkt ab. Nicht einmal einen Gutschein will er ausstellen.

    Gabriela Baumgartner