Lidl überrascht mit «150 Prozent Schweinefleisch»

Beiträge

  • Lidl überrascht mit «150 Prozent Schweinefleisch»

    Lidl bringt Kunden ins Grübeln: Sein Appenzeller Landrauch-Rohschinken enthält laut Etikette 150 Prozent Schweinefleisch. «Bei 100 Prozent ist das Ende doch erreicht», sagt ein Kunde. Das Gesetz gibt ihm Recht.

    Tobias Fischer

  • Die Regeln um Berufskleider

    Im «Espresso»-Chat haben sich viele Hörer gemeldet, die ihre Kleider selber bezahlen. «Espresso»-Rechtsexpertin Gabriela Baumgartner: «Wenn es im Vertrag nicht anders steht, muss der Betrieb die Kleider bezahlen.»

    Martina Schnyder

  • Auf was es bei einer guten Frischhalte-Folie ankommt

    Sie gehören zu den grossen Ärgernissen eines jeden Haushalts: Frischhaltefolien. Die meisten lassen sich schon schlecht öffnen, spätestens das Abreissen der fiesen Folien treibt dann aber so Manchen in den Wahnsinn.

    Die SRF-Konsumredaktion hat im grossen Publikumstest die meistverkauften Produkte getestet. Auf was es bei einer guten Folie ankommt.

    Roland Wermelinger

Moderation: Martina Schnyder