Lieferboykott von Fischer-Ski: Weko schaltet sich ein

Beiträge

  • Lieferboykott von Fischer-Ski: Weko schaltet sich ein

    Der Skifabrikant Fischer stört sich daran, dass der Discounter Ottos seine Alpinskis günstig verkauft. Fischer beliefert den Händler deshalb nicht mehr, welcher die Skis an den Discounter Ottos geschickt hatte. Jetzt wird die Wettbewerbskommission Weko aktiv.

    Roland Wermelinger

  • Beim Label «regional» denken auch Städter an Kühe

    Eine Mehrheit der Konsumenten bevorzugt Produkte aus der Region. Aber was ist «die Region»? Eine Studie zeigt: Auch Städter denken bei diesem Begriff an Kühe und Sennen. Genau bei dieser Sehnsucht nach dem Ländlichen setzt die Werbung für Regionalprodukte an.

    Tobias Fischer

  • «Miini Region»: Coop kippt strengere Regeln

    Was aus der Region kommt, soll höchstens 20 Kilometer von der Verkaufsstelle produziert worden sein. Eigentlich wollte Coop bis im Herbst 2015 diese strenge Richtlinie umsetzen. Doch nun krebst der Grossverteiler zurück. Der 20-Kilometer-Radius berücksichtige die «Kundenwahrnehmung zu wenig».

    Stefan Wüthrich

  • «De Kafisatz»: SBB macht aus kleinen Verspätungen grosse

    Der Zug ist abgefahren: Das gilt für SBB-Kunden im Dreieck Bern-Basel-Zürich nun öfter. Anschlusszüge warten Verspätungen nämlich nicht mehr ab. Der «Kafisatz» von «Espresso» zeigt: Erst mit diesem Pilotprojekt macht der SBB-Werbeslogan Sinn.

    Tobias Fischer

Moderation: Stefan Wüthrich