Lohnt es sich, teure Kleider zu kaufen?

Was viel kostet, ist auch von guter Qualität. Diese Gleichung gilt beim Kleiderkauf nicht mehr. Ein Pulli für 39.90 Franken kann unter Umständen länger Freude machen als das Modell für 199 Franken.

Für die Konsumentinnen und Konsumenten wird es angesichts des riesigen Angebots immer schwieriger, sich zu entscheiden: Lohnt sich die Investition in ein teures Kleidungsstück? Oder ist es besser, etwas Billiges zu kaufen?

Autor/in: Anita Richner