M-Budget und Prix Garantie: Wie steht es mit der Qualität?

Die Konsumenten in der Schweiz sparen offenbar nun auch vermehrt bei Lebensmitteln. Günstigste Produkte der Produktelinien «M-Budget» von Migros und «Prix Garantie» von Coop sind im Trend.

Billig soll es sein und trotzdem gut. Wie aber steht es mit der Qualität der Billigprodukte?

 

Netbooks: kleiner Laptop - kleiner Preis

Tragbare Kleinstcomputer mit Internetzugang sind gross im Trend.
Dank rekordverdächtiger Absätze der so genannten Netbooks, konnte die PC-Industrie im letzten Jahr ihre Umsätze halten. Ein Netbook ist in vieler Hinsicht ein halber Laptop. Er kostet rund die Hälfte, leistet dafür auch weniger und der Bildschirm ist in etwa halb so gross wie der eines typischen Laptops.

Espresso Forum

Die Hörerpost zu Beiträgen der letzten Wochen. Zum Beispiel über versteckte Verträge im Internet, Schlankheitspillen oder die Arbeit mit einem Lügendetektor.

Beiträge

  • M-Budget und Prix Garantie: Wie steht es mit der Qualität?

    Die Konsumenten in der Schweiz sparen. Offenbar nun auch vermehrt bei den Lebensmitteln. Günstigstprodukte von den Produktelinien M-Budget von Migros und Prix Garantie von Coop kommen den Kunden hier entgegen.

    Billig soll es sein und trotzdem gut. Wie aber steht es wirklich mit der Qualität der Billigprodukte? Sind diese Produkte minderwertig? Weniger frisch? Weniger bekömmlich?

    Die Vertreter von Migros und Coop nehmen Stellung und Konsumentenschützer beurteilen die Billigangebote.

    Christine Schulthess

  • Netbooks: zwischen Laptop und Smartphone

    Sie passen in fast jede Tasche und in fast jedes Budget: die trendigen Netbooks. Die günstigen Kleinstlaptops leisten bei Weitem weniger als ein ausgewachsener Laptop und verfügen oft auch nur über sehr wenig Speicher.

    Doch das spielt eine nebensächliche Rolle, denn mit den Netbooks will man in erster Linie ins Internet. Netbooks sind ein idealer Begleiter für Pendler, eine platzsparende Email-Maschine im Ferienhaus oder ein günstiger Zweitcomputer, den man immer bei sich hat.

    Vor dem Kauf sollte man sich vor allem auf zwei Dinge achten:

    1. Welches Betriebssystem ist installiert?

    Linux ist auf Netbooks sehr verbreitet und eignet sich auch hervorragend dafür. Wer sich allerdings eine Windows-Oberfläche gewohnt ist und vertraute Programme installieren will, sollte eher ein Modell mit Windows XP wählen.

    Lucius Müller