Marktstände verramschen gefährliche Laserpointer als Spielzeug

Beiträge

  • Marktstände verramschen gefährliche Laserpointer als Spielzeug

    Am lokalen Klausmarkt in Lenzburg kauft ein 13-jähriger einen gefährlichen Laserpointer der Klasse 3R. Eine Stichprobe von «Espresso» zeigt: Auch andere Marktstände in der Schweiz verkaufen Laserpointer dieser Stärke als Kinderspielzeug. Gemäss Spielzeugverordnung eigentlich illegal.

    Yvonne Hafner

  • Die grosse Bio-Woche

    Die Konsumredaktion von SRF beleuchtet die biologische Produktion von Lebensmitteln.

    Wir berichten, wie in den «Bio»-Anfängen Kritiker wie Befürworter Muttermilch als Argument ins Feld führten und wir machen den Test: Hat eine rein biologische Ernährung Einfluss auf den Pestizidgehalt im Körper?

    Stefan Wüthrich

  • «Kafisatz»: Alle Jahre wieder - Frohe Weihnachten im Oktober

    Mitte Oktober bis Weihnachten dauerts noch. Denkt man. Doch der Advent scheint zumindest in den Läden bereits auf Hochtouren zu laufen. «Viel zu früh!», sagen die meisten Konsumenten. Nicht aber Frau Klaus, das zeigt der «Kafisatz» der Woche.

    Tobias Fischer

  • «Schredder»: Migros warnt vor SMS mit Gutscheinversprechen

    Migros expandiert in Zürich, dafür brauchen wir Ihr Feedback», heisst es in der Whatsapp-Nachricht, die zurzeit auf vielen Schweizer Handys aufblinkt. Das Problem: Das SMS sieht täuschend echt nach Migros aus. Doch: Es handelt sich um einen Phishingversuch von Betrügern.

    Tobias Fischer

Moderation: Stefan Wüthrich