Mietaufschlag: Zürich Versicherung presst die Zitrone aus

Beiträge

  • Mietaufschlag: Zürich Versicherung presst die Zitrone aus

    Happige 20 Prozent mehr verlangt die Zürich Versicherung als Vermieterin für eine Wohnung in Bern. Die 3-Zimmerwohnung soll nach dem Mieterwechsel statt 1563 Franken nun 1820 Franken kosten. Das sei ein «marktüblichen Zins», sagt die Zürich Versicherung.

    Der Mieterverband spricht von einem Skandal.

    Magnus Renggli

  • Beim Zeugnis muss sich der Chef Mühe geben

    Am Ende eines Arbeitsverhältnisses haben Angestellte Anspruch auf ein Zeugnis. Doch viele Chefs haben keine Ahnung, wie man eines schreibt. Angestellte brauchen Mut und Nerven, ihr Recht einzufordern. Dank «Espresso» hat sich bei Karin L. der Kampf ums Zeugnis ausbezahlt.

    Gabriela Baumgartner

  • Die Legende von der grünen Guacamole mit Stein

    Wer nicht will, dass Guacamole braun wird, sollte einige Spritzer Zitronen- oder Limettensaft beigeben. Und ein weiterer Tipp, den man immer wieder hört: Den Kern zurück in den fertigen Avocado-Dip stecken. «Espresso» wollte wissen, ob da etwas dran ist.

    Stefan Wüthrich

Moderation: Martina Schnyder