Mietzinsanstieg: Gang zur Schlichtungsstelle

Beiträge

  • Mietzinsanstieg: Gang zur Schlichtungsstelle

    Wer in der Schweiz Mieter ist, der bezahlt - und nicht zu knapp. Die Wohnungsnot und der Immobilienboom treiben die Preise in die Höhe. Die aktuellen Zahlen des IAZI, des Informations- und Ausbildungszentrums für Immobilien, belegen dies einmal mehr.

    Bei neu abgeschlossenen Verträgen bezahlt der Neumieter im Schnitt gar 13% mehr als der Vormieter, auch wenn an der Wohnung nichts verändert wurde.

    Hinschauen und sich wehren

    Mieter sollten eine Mietzinserhöhung oder eine hohe Anfangsmiete, die sie für nicht gerechtfertigt halten, bei der Schlichtungsbehörde anfechten, rät der Mieterverband.

    Katharina Locher

  • Günstiges Digital-TV nun auch bei Swisscom

    Als Reaktion auf das Angebot der Cablecom («Digital TV Mini») bringt die Swisscom «Swisscom TV light». Voraussetzung ist, dass man bereits eine Internet-Leitung von Swisscom benutzt - dann kann man ab Dezember digitales TV ohne Aufpreis beziehen.

    Die Kosten sind dabei fast gleich wie bei Konkurrent Cablecom. Das Angebot unterscheidet sich allenfalls in den verfügbaren Sendern und dadurch, dass man im Gegensatz zur Cablecom bei der Swisscom weiterhin eine Settopbox braucht. Im Vergleich zu teureren Swisscom-TV-Varianten kann man weder aufnehmen noch einzelne Sportübertragungen dazukaufen.

    Guido Berger