Mitsprache bei Massenentlassung: «Reine Alibiübung»

Beiträge

  • Mitsprache bei Massenentlassung: «Reine Alibiübung»

    Bei Massenentlassungen haben Angestellte das Recht, Alternativen vorzuschlagen. «Meist ist das eine reine Alibiübung», kritisiert die Gewerkschaft Unia. Sie setzt nun den Hebel an: Zuerst bei einem neuen Gesamtarbeitsvertrag, später wenn nötig im Parlament.

    Tobias Fischer

  • Als Prävention getarntes Betrüger-Mail

    Zurzeit ist ein betrügerisches E-Mail im Umlauf, welches besonders perfid gestaltet ist. Absender des gefälschten E-Mails ist angeblich die Grossbank UBS, welche mit einem Projekt Internet-Betrug bekämpfen wolle. Ein klarer Fall für den «Espresso»-Schredder.

    Oliver Fueter

  • Rega-Gönnerschaft garantiert keine Rückführung

    Die Ambulanz-Jets der Rega haben 2012 so viele Menschen aus dem Ausland zurückgeholt wie noch nie. 855 Menschen wurden repatriiert. Wichtig zu wissen: Auch wer Rega-Gönner ist, hat keine Garantie auf eine Rückführung. «Espresso» sagt, wie man auf Auslandreisen richtig versichert ist.

    Oliver Fueter

  • Fünfliber für handgeschriebenen Einzahlungsschein

    Bei der Credit Suisse muss man fünf Franken zahlen, wenn einem Zahlungsauftrag ein handgeschriebener Einzahlungsschein beiliegt. Diese Art einzuzahlen sei «fehleranfällig», meint die CS als Begründung. «Espresso» sagt, welche Banken welche Gebühren verlangen.

    Muriel Jeisy