Notfälle: Immer mehr gehen direkt ins Spital statt zum Hausarzt

Die Zahl der Patienten, die direkt die Notfallstation eines Spitals aufsuchen, ist in den letzen Jahren rasant angestiegen. Lange Wartezeiten und hohe Kosten sind die Folgen. Nun rüsten die Spitäler ihre Notfallstationen um. 

Gütesiegel für Callcenters

Lästige Werbeanrufe nerven viele Leute. Einige Direktmarketing-Unternehmen wollen sich jetzt von schwarzen Schafen in der Branche abgrenzen und führen ein Gütesiegel ein. Dieses bekommt nur, wer minimale Regeln einhält und etwa auf Anrufe spätabends und am Sonntag verzichtet oder ein 7-tägiges Rücktrittsrecht gewährt.

Die Rechtsfrage:

Darf ein Handwerker für eine Offerte Geld verlangen?
DRS-Rechtsxepertin Doris Slongo gibt Antwort.

Beiträge

  • Die Rechtsfrage: Offerte gratis?

    Darf ein Handwerker für eine Offerte Geld verlangen?DRS-Rechtsxepertin Doris Slongo gibt Antwort.

  • Notfälle: Immer mehr gehen ins Spital statt zum Hausarzt

    Allein im Kantonsspital Baden hat sich seit 1978 die Zahl der Patienten, die direkt die Notfallstation aufsuchen, mehr als verdreifacht. Seit Anfangs 2007 gibt es im Kantonsspital Baden neben der Notfallstation auch eine Notfallpraxis. Dort arbeiten Spital- und Hausärzte zusammen.

    Espresso stellt dieses Modell vor.

    Krispin Zimmermann