Pestizid-Äpfel. Hebamme bereichert sich. Pflegespülungen im Test.

  • Dienstag, 27. September 2016, 21:05 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 27. September 2016, 21:05 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 28. September 2016, 1:00 Uhr, SRF 1
    • Mittwoch, 28. September 2016, 8:00 Uhr, SRF info
    • Mittwoch, 28. September 2016, 8:55 Uhr, SRF info
    • Mittwoch, 28. September 2016, 11:35 Uhr, SRF 1
    • Mittwoch, 28. September 2016, 12:15 Uhr, SRF info
    • Mittwoch, 28. September 2016, 13:15 Uhr, SRF info
    • Donnerstag, 29. September 2016, 3:15 Uhr, SRF 1
    • Donnerstag, 29. September 2016, 11:25 Uhr, SRF info
    • Donnerstag, 29. September 2016, 16:05 Uhr, SRF info
    • Samstag, 1. Oktober 2016, 12:35 Uhr, SRF zwei
    • Sonntag, 2. Oktober 2016, 9:50 Uhr, SRF info
    • Sonntag, 2. Oktober 2016, 16:05 Uhr, SRF info

Beiträge

  • Pestizid in Schweizer Äpfeln: Spritzen fürsmakellose Aussehen

    In der Schweizer Landwirtschaft wird zu viel gespritzt, der Bund will deshalb den Einsatz von Pestiziden reduzieren. «Kassensturz» zeigt am Beispiel des Apfels, wieviel Chemie gespritzt wird. Mitverantwortlich ist auch der Handel, er verlangt von den Obstbauern optisch makellose Äpfel.

    Mehr zum Thema

  • Hebamme bereichert sich mit falschen Rechnungen

    Bei der Geburtsvorbereitung oder im Wochenbett müssen sich Mütter zu 100 Prozent auf eine Hebamme verlassen können. «Kassensturz» auf der Spur einer Geburtshelferin, die dieses Vertrauen systematisch ausnutzt. Auch kantonale Berufsverbote konnten die Hebamme nicht stoppen.

    Mehr zum Thema

  • Zum Haareraufen: Pflegespülungen enthalten heikle Stoffe

    «Kassensturz» hat zehn der meistverkauften Pflegespülungen getestet. Die meisten «Conditioner» sorgen für kräftiges und glänzendes Haar. Problematisch: Manche enthalten heikle Duftstoffe, welche sich im Körper ablagern können.

    Mehr zum Thema