Postfinance: Probleme in Italien

Wer an ausländischen Bancomaten Bargeld beziehen will, sollte sich nicht alleine auf die Kontokarte von Postfinance verlassen. Das Unternehmen bestätigt Probleme in Südtirol.

 

Barrique: Nicht jeder Wein war im Holzfass

Der Barrique-Wein liegt im Trend. «Espresso» erklärt wie Weinfässer hergestellt werden und warum nicht jeder Barrique-Wein im Holzfass gereift ist.

Die Rechtsfrage: Schulden direkt vom Lohn abziehen?

Ein «Espresso»-Hörer schuldet seinem Chef 36 Franken. Dieser zieht ihm den Betrag direkt vom Lohn ab. Darf er das?

Beiträge

  • Schulden direkt vom Lohn abziehen?

    Ein Chef stellt seinem Angestellten 36 Franken in Rechnung. Dies für eine kleine Reparatur an einem privaten Gegenstand.

    Der Angestellte ist enttäuscht, dass er für ein paar Handgriffe bezahlen muss wie ein normaler Kunde und wartet mit dem Bezahlen der Rechnung einige Tage zu.

    Daraufhin zieht ihm der Chef den Betrag kurzum von seinem Lohn ab. Darf er das? DRS-Rechtsexpertin Doris Slongo weiss Rat.

  • Barrique: Nicht jeder Wein war im Holzfass

    Ein Rotwein mit der Bezeichnung «Barrique», der aber nie in einem Eichenfass war, dass ist in den USA seit langem erlaubt. Der Wein wird mit Pulver, Sirup oder Holzschnitzel aromatisiert.

    Nach dem internationalen Weinhandelsabkommen, ist seit Anfang 2007 die Weinbearbeitung mit Holzschnitzel auch in der Schweiz erlaubt.

    Espresso erklärt die Unterschiede zwischen Weinen aus dem Holzfass und jenem aus dem Stahltank.

    Krispin Zimmermann

  • Postfinance: Probleme in Italien

    Nach einem «Espresso»-Beitrag über Probleme mit Bancomaten in Italien hat Postfinance einen Mitarbeiter für Abklärungen nach Südtirol geschickt. Resultat: Bei Raiffeisen-Bancomaten gibt es mit der Postcard eine «erhöhte Anzahl» von Problemen.

    Dass Geldbezüge auch sonst nicht immer möglich sind, zeigen Zuschriften von Hörerinnen und Hörern. Es empfiehlt sich deshalb, verschiedene Zahlungsmittel mit auf eine Reise zu nehmen.

    Tobias Fischer